Neues Gedichtband „Das Vestibül“

Im Dezember 2018 wird das neue Gedichtband „Das Vestibül“ von mir das Licht der Welt erblicken. Derzeit sitze ich noch an den letzten Arbeiten beim Layout. Viele Gedichte sind zusammen gekommen seit der Veröffentlichung meines letzten Werkes „Als ich ein Fisch war“, welche nun schon drei Jahre her ist. Das neue Gedichtband verspricht ein Werk mit vielen lichten, lebensatmenden, aber auch etwas düsteren, verwobenen Wortmalereien zu sein. Malerische, ab und an melodiewogene Momente wechseln sich mit lebenssinnlichen und melancholischen Szenerien ab. „Das Vestibül“ meint Vorhof, Vorraum, Vorhalle, welche den Eintritt in eine transzendente, licht- und farbspielende Welt eröffnet, in welcher sich der Leser wiederfindet. Es braucht immer einen Impuls, der den Anstoß erbringt, den Anfang, den ersten Klang, um das weite Bild zu sehen. Lieber Leser, freu dich auf ein neues Werk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.